Königscard

Oberdorfer Radlrunde

Folgen Sie den landschaftlichen Schönheiten der Oberdorfer Radlrunde und erfahren Sie - im wahrsten Stinne des Wortes - die Marktoberdorfer Stadtteile...



Erfreuen Sie sich an der beeindruckenden Sicht auf die imposanten Alpen. 
Vergessen Sie den Alltag und genießen Sie die einmalige Landschaft.
Lassen Sie sich von der Idylle der Region verzaubern.

Atemberaubendes Marktoberdorf! 

Kommen Sie mit auf die Reise über sanfte Hügel, durch grüne Wiesen und entdecken sie die einzigartige Schönheit des Allgäus.

Wir wünschen Ihnen bei diesem sportlichen Vergnügen auf dem Drahtesel viel Freude!

Die Stadtteile:

Begeben Sie sich auf Entdeckungsreise durch die vielseitigen Stadtteile Marktoberdorfs.
Bestaunen Sie ehrwürdige Kirchen, spüren Sie den Charme unserer landschaftlichen Besonderheiten und genießen Sie bayerische Schmankerl in einladenden Gasthöfen.

Bekommen Sie einen Einblick in die faszinierende Mischung aus dörflichem Leben, lebendiger Moderne und farbenprächtiger Natur.

Geeignet für Familien mit Kindern und für jedes Alter.
Je nach Kondition und Motivation muss für die Runde individuell Zeit eingerechnet werden.
Für Familien mit kleinen Kindern empfiehlt es sich , einen Tag für den Ausflug einzuplanen.
Es gibt auch die Möglichkeit, eine kleinere Runde mit 18km zu wählen (siehe Karte). Sie führt durch Marktoberdorf, Bertholdshofen und Rieder. Der Vorteil - sie verläuft ganz im Ebenen.


Rundenbeschreibung:

Marktoberdorf Nord – Lorettokapelle – Kreen – Bertoldshofen - Geltnachtal – Osterried – Sulzschneid – Balteratsried – Kippachmoos – Ronried – Leuterschach – Engratsried – Geisenried – Hattenhofen – Thalhofen – Weibletshofen – Ennenhofen – Marktoberdorf Nord

Beginnen Sie Ihre Tour in Marktoberdorf Nord. Sie können hier direkt in die Oberdorfer Radlrunde einsteigen. Radeln Sie nordwestlich Richtung Lorettokapelle. Hier, auf der Anhöhe der Lorettokapelle, haben sie eine Schöne Sicht auf die Berge. Weiter geht es im Ebenen über Kreen nach Bertoldshofen. Kurz vor Bertoldshofen gibt es einen herrlichen Rastplatz mit Feldkreuz. Anschließend führt Sie der Weg durch den Stadtteil Bertoldshofen und durch das Geltnachtal. Die durchgehend geteerte Strecke wird hier kurz, bis nach Osterried (ca. 2 km), von einem Schotterweg unterbrochen. Nun müssen Sie bis zum nächsten Stadtteil etwas beschwingter in die Pedale treten, den Sie nach dem letzten Anstieg erreichen. In Sulzschneid befinden Sie sich auf dem höchsten Punkt der Runde, auf 794 m. Im Anschluss daran führt Sie die Route hinab nach Balteratsried, welches im steil eingeschnittenen Tal der Lobach liegt. Über Hügel und Täler gelangen Sie nach Kippachmoos, Ronried, Leuterschach und Engratsried. Anschließend verläuft die Runde im Ebenen durch den Stadtteil Geisenried.
Nachem Sie Hattenhofen passiert haben, können Sie ihre Räder nach Thalhofen rollen lassen.
Ab da geht es flach weiter über Weibletshofen und Ennenhofen wieder nach Marktoberdorf Nord, Ihrem Ausgangspunkt.

Tipps

Parkplätze: Direkt an der B12; Hochwieswald (weitere Parkplätze finden Sie in der Karte)
Einstiegsmöglichkeiten: Überall möglich, empfehlenswert nahe der Lorettokapelle an der B12; am Rathaus (radeln Sie zum Einstieg das kleine Stück nach Thalhofen)
Bahnhöfe: in Marktoberdorf und Leuterschach
Fahrradverleih: Radsport Buhler, Kaufbeurener Straße 1, 87616 Marktoberdorf (08342/41386)
                              Radsport Rieger, Füssener Straße 33, 87616 Marktoberdorf (08342/2383)
                              Fa. Helmut Hindelang, Füssener Straße 39, 87616 Marktoberdorf (08342/2420)

Daten und Fakten

Länge:
32,8 km
Dauer: ca. 2-3 Stunden
Höhendifferenz: 180m
Wegeart: Nebenstraßen, Wirtschaftswege
Wegeoberfläche: zwischen Geltnachtal und Osterried Schotter/Kies (ca. 2 km), übrig asphaltiert
Empfohlene Richtung: Im Uhrzeigersinn (Norden-Osten-Süden-Westen)

Bei weiteren Fragen wenden Sie sich einfach an

Touristikbüro Marktoberdorf
Richard-Wengenmeier-Platz 1
87616 Marktoberdorf
Tel. 08342/400845
Fax. 08342/400865

E-Mail: touristik@marktoberdorf.de

 



Kongresse/Tagungen/Feste Partner Stadtteile Facebook Tourismus Marktoberdorf Impressum