Veranstaltungen und Termine

Kulinarische (Ver-)Führung - Aus dem Kochbuch der Oberdorfer Oma: Allgäuer Spezialitäten!

Werden Sie mit uns zum Feinschmecker. Lernen Sie fernab von Trubel und Hektik die bayerisch-allgäuerische Küche sowie die moderne Interpretation derselben kennen. Oder schwelgen Sie bei Gerichten, die nur mit heimischen Produkten gekocht wurden. Versprochen: Es wird alles mit Liebe gekocht!
 

Kennen Sie noch die Gerüche Ihrer Kindheit? Wie es duftete, als Oma kochte? Erinnnern Sie sich? Wir möchten Ihnen gerne bei dieser Führung nicht nur die klassische Allgäuer Küche, sondern auch die eine oder andere vergessene Speise wieder auf den Teller bringen. So schmackhaft kann Erinnern sein! Und vielleicht werden auch Sie anschließend wieder den Kochlöffel schwingen und alte Rezepte aufleben lassen....

 

Auf Ihr Kommen freuen sich: Herr Norbert Köser, Frau Ignaziella Griesmann

 

Dauer: ca. 4 Stunden

Bitte beachten Sie: An dieser Führung können Sie nur mit vorheriger Anmeldung im Touristikbüro (Telefon: 08342/4008-45) teilnehmen! Dabei müssen mindestens 8, jedoch maximal 14 Teilnehmer zustande kommen. Die Anmeldung muss eine Woche vorher spätestens erfolgen!

Sie erhalten mit der Anmeldung einen Gutschein für die Führung. Dort wird Ihnen auch der Treffpunkt genannt. 

Den Gutschein müssen Sie bitte beim Gästeführer am Führungstag abgeben. Bitte beachten Sie hier: Der Gutschein ist vom Umtausch ausgeschlossen!!


Vermittler: Touristikbüro Marktoberdorf (Rechtsträger: Stadt Marktoberdorf)

Datum:
08.11.2019
Zeit:
18:30 - 22:30 Uhr
Veranstalter:
Interessengemeinschaft der Gästeführer in Marktoberdorf
Ort:
Treffpunkt wird bei Anmeldung bekannt gegeben!
Adresse:

Richard-Wengenmeier-Platz 1

87616 Marktoberdorf

Eintritt:
42,- € (der Preis versteht sich inkl. Führung, Tischgetränke und Speisen bei einem 4- bis 5-Gänge-Menü, exkl. Trinkgeld für Service)
Downloads:
Allgemeine Geschäftsbedingungen zu Gästeführungen in Marktoberdorf
  • Allgäuer Küche - Omas Kochbuch | © Stadtarchiv Marktoberdorf
    ©Stadtarchiv Marktoberdorf