Termine und Veranstaltungen Alle Termine finden Sie hier

Erwin Pelzig - Weg von hier | 27. September 2019

Fluchtwege sind verworren und unübersichtlich. Ob sie in eine neue Romantik führen, erscheint ziemlich ungewiss. Weil Erwin Pelzig aber ohnehin lieber bleibt als geht, will er zumindest wissen, was hinter diesen Fluchten steckt. Wem nützen sie und wer sind hier eigentlich die Schleuserbanden? So gräbt und grübelt sich Pelzig in „weg von hier“ durch das Chaos unseres angeblichen Epochenwandels, wie immer begleitet von seinen beiden Freunden Hartmut und Dr. Göbel.

Mehr lesen »
Perle an der Wolga | 2. Oktober 2019
Roter Sarafan | © BDN-Office

Das Konzertprogramm „Perle an der Wolga“ ist dem Gebiet Astrachan und dem bedeutenden mächtigen Fluss Wolga gewidmet, die über vielen Jahrhunderten verschiedene Völker um sich herum niederlassen ließen. Bedeutend ist dabei die vielfältige Palette der Gepflogenheiten von verschiedenen Nationen der Gegend.

Mehr lesen »
Così fan tutte - Oper von Wolfgang Amadeus Mozart - Kammeroper München | 3. Oktober 2019
Così fan tutte | © Tobias Melle

Auf den ersten Blick schien „Così fan tutte“ ein argloses Spiel in vorrevolutionärer Zeit:

Überdrüssige Mitglieder des „ancien régimes“ vertreiben sich ihre Langeweile mit Spielchen. Doch verpasst man mit diesem Gedanken, dass die am 26. Januar 1790 uraufgeführte Oper eine Fülle von Elementen enthält, die die ausgehende Romantik hinter sich lässt, in ein Zeitalter der Aufklärung führt und dabei gleichzeitig den blinden Fleck der Vernunft in den Mittelpunkt stellt: die Liebe.

 

 

Mehr lesen »
1984 - Schauspiel von George Orwell - a.gon Theater GmbH | 12. Oktober 2019
1984 | © A.gon Theater GmbH

Im Staat Ozeanien: Die allmächtige Einheitspartei überwacht alles und jeden rund um die Uhr. Überall hat der große Bruder seine Augen und Ohren – zum Wohle und zur Sicherheit aller Bürger, wie die Regierung versichert. Jacques Breuer alias Winston Smith arbeitet im „Ministerium für Wahrheit“. Er verfälscht die Geschichtsschreibung im Sinne des Regimes, schafft alternative Fakten und sorgt dafür, dass die Bewohner Ozeaniens selbst widersprüchlichste Informationen als wahr empfinden. In Winston aber gärt es. Er kann sich der totalitären Herrschaft nicht länger kritiklos beugen und begeht ein für ozeanische Maßstäbe schlimmes Verbrechen: Er denkt selbständig und führt heimlich Tagebuch. Winston verliebt sich in seine Kollegin Julia, und beide beschließen, Kontakt zum Widerstand im Untergrund aufzunehmen. Doch die Gedankenpolizei hat sie bereits im Visier…

Mehr lesen »
41. Ostallgäuer Kunstausstellung | 24. Oktober 2019

Die jährlich stattfindende Kunstausstellung der Stadt Marktoberdorf genießt nicht nur regional einen besonderen Stellenwert und hohes Ansehen. Künstler/innen aus Bayerisch Schwaben erhalten die Möglichkeit, sich einem größeren Publikum in einem musealen Rahmen vorzustellen. Eine besondere Rolle spielt die Auseinandersetzung mit der einzigartigen Architektur des Künstlerhauses. Im Zusammenspiel mit dem Gebäude entfaltet Kunst eine sehr individuelle, ortsspezifische, manchmal überraschende Intensität und bildet ganz neue, ungewohnte Spannungsfelder.

Mehr lesen »
Der Troubadour - Oper von Giuseppe Verdi - Compagnia d`Opera di Milano | 3. November 2019
Der Troubadour | © Schlote Ges.m.b.H.

Leidenschaftliche Liebe, tödliche Eifersucht und Rachsucht bis zur Selbstzerstörung sind die treibenden Kräfte der Handlung: Leonora, die Frau, die zwischen dem Außenseiter Manrico, dem Troubadour, und dessen erbitterten Feind Graf Luna steht, und die Zigeunerin Azucena, die ein düsteres Geheimnis birgt, entscheiden das Schicksal der Männer.

Mehr lesen »
Hänsel und Gretel - Familienoper von Engelbert Humperdinck - Freies Landestheater Bayern | 15. Dezember 2019
Hänsel und Gretel | © FLTB

 

Hänsel und Gretel vertreiben sich die Zeit mit lustigen Liedern, „Suse, liebe Suse, was raschelt im Stroh“, und Tänzen, „Brüderchen, komm, tanz mit mir“, anstatt zu stricken und Besen zu binden. Die Mutter jagt die Faulenzer daher in den Wald, Beeren zu suchen, nicht daran denkend, dass dort die alte Hexe ihr Unwesen treibt.

 

 

Mehr lesen »
Opern auf Bayrisch - Rosenmontagsspecial | 24. Februar 2020
Opern auf Bayrisch | © Christine Schneider

Die Opern auf Bayrisch sind seit vielen Jahren ein fester Bestandteil im Spielplan des Gärtnerplatztheaters und Prinzregententheaters in München.

Ein höchst vergnüglicher und kurzweiliger Opernabend der etwas anderen Art, an dem garantiert kein Auge trocken bleibt! Die bekannten bayerischen Schauspieler Conny Glogger, Gerd Anthoff und Michael Lerchenberg, präsentieren zusammen mit einem kleinen Orchester diese humorvollen, frechen und charmanten bayrischen Umdeutungen weltberühmter Opern.

Mehr lesen »
2. STREETFOOD FESTIVAL Marktoberdorf! | 28. September 2019
© Streetfood family

 

 

 

 

 

Die Vielfalt der unterschiedlichsten Kulturen dieser Welt spiegelt sich auch oder vor allem in ihren Gerichten wider:

 

Von süßen Verführungen über deftige Burger, Currywurst, Pulled Pork und saftige Burritos bis hin zu Thai Food und exotischen Speisen wird bei uns alles vertreten sein.

 

 

 

 

 

 

Mehr lesen »
Weinfest am Römerbad | 3. Oktober 2019
© Förderverein Römerbad

Weinfest am Römerbad mit durchgehenden Führungen (kostenlos) und Bewirtung mit herzhaften Gerichten frisch vom Holzofen sowie Kaffee und Kuchen.

Mehr lesen »
Immer wieder Sonntags | 4. Oktober 2019
Immer wieder Sonntags

Auch in diesem Herbst setzt Stefan Mross die beliebte Live-Tour „Immer wieder sonntags… unterwegs“ fort und begrüßt hochkarätige Gäste auf der Bühne.
 

Mit dabei sind diesmal: Oesch’s die Dritten, Bata Illic und Anna-Carina Woitschack!

Mehr lesen »
SÜDEN II – Schmidbauer Pollina Kälberer | 21. Oktober 2019
SÜDEN II   –   Schmidbauer   Pollina   Kälberer | © Backstage

Es sind fünf Jahre vergangen, seitdem Werner Schmidbauer, Pippo Pollina und Martin Kälberer ihre erfolgreiche SÜDEN-Tour mit einem großen Konzert in der Arena di Verona 2013 beendet haben. Eine Tour mit 100 Konzerten durch Deutschland, Österreich, Italien und die Schweiz, deren Erfolg beim stetig wachsenden und begeisterten Publikum durchaus überraschend war.

Ein sehr außergewöhnliches Trio mit ambitionierten interkulturellen Absichten und berührenden Themen sang in zwei Sprachen über ihre unterschiedliche Heimat, Sizilien und Bayern. ihre dabei sehr verwandte „südliche“ Lebensart und -einstellung und erzeugten damit eine ganz besondere Atmosphäre der Verbundenheit.

Am Anfang stand die pure Lust am Musizieren. Der Reiz, ganz unterschiedliche Wurzeln und musikalische Biografien zusammenzubringen und zu erleben, was daraus entstehen kann.

Mehr lesen »
Sternenbummel und Losaktion | 25. Oktober 2019
© Aktionskreis Marktoberdorf

 

 

 

Er ist mittlerweile fest im Kalender verankert: der „Sternenbummel“.


Am Freitag, den 25. Oktober, können die zahlreich erwarteten Besucher wieder bei romantischem Flair gemütlich durch die Stadt bummeln.

 

 

 

 

Mehr lesen »
Peer Gynt - Ballett mit Orchester - Tatarische Staatsoper Kasan | 7. Dezember 2019
Peer Gynt | © Tatarische Staatsoper Kasan

Auf der Suche nach Abenteuern verlässt der junge Peer Gynt das Haus seiner Mutter und Solveig, das Mädchen, das ihn liebt. Er begegnet Trollen und Berggeistern, gewinnt Schätze und verliert sie wieder. Er sucht Träume, flieht aber vor dem wirklichen Leben und sich selbst. Edvard Griegs Musik, die die nordische Volksliedtraditionen aufgreift, ist von zauberhafter Melodik. Melancholie und Lebensfreude bilden einen spannungsgeladenen Kontrast. Griegs träumerische Empfindsamkeit, aber auch melodische Kraftentfaltung gepaart mit nordischer Herbheit war wie geschaffen für Ibsens Dichtung.

Mehr lesen »
Die Fledermaus - Operette von Johann Strauß - Operettentheater Salzburg | 11. Januar 2020
Die Fledermaus | © Schlote + Partner GmbH

Der Text ist eingängig und voll bitterböser Ironie mit zeitlosen Wahrheiten. Die Handlung spielt in einem Badeort in der Nähe einer großen Stadt. Die Vorgeschichte, die den Titel der Operette erklärt, war, dass Herr von Eisenstein den Notar Dr. Falke nach einer Ballnacht betrunken und als Fledermaus verkleidet am Morgen durch die Straßen irren ließ. Um sich an seinem Freund Eisenstein zu rächen, inszeniert Dr. Falke ein ausgeklügeltes Verwechslungsspiel beim Maskenball des Prinzen Orlofsky. Während Eisenstein, der wegen Beamtenbeleidigung diese Nacht im Gefängnis hätte verbringen müssen, am Ball vermeintlich unerkannt mit seinem kostümierten Zimmermädchen flirtet, kommt auch seine ebenfalls inkognito erscheinende Frau Rosalinde auf ihre Kosten.

Mehr lesen »

Sie reisen...

Wanderer und Pilger kommen in Marktoberdorf voll auf ihre Kosten!

 

Bei uns finden Sie eine große Auswahl an Wanderwegen, die keine Wünsche offen lässt: ob mit der Familie auf dem Klobunzeleweg, gemütliche Wander- und Spazierwege entlang der Lindenallee oder Tagestouren auf der Wandertrilogie Allgäu. Einen ersten Einblick gewinnen Sie unter der Rubrik "Aktivitäten - Wandern & Pilgern". Alle ausgeschilderten Wanderwege sind in unserer Karte "Wandern im Ostallgäu" erfasst. Diese können Sie im Touristikbüro Marktoberdorf käuflich erwerben.

 

 

Auf die speziellen Wünsche von Wanderer hat sich unsere wanderfreundliche Gastgeberin Frau Rößle (****-Ferienwohnung) spezialisiert.

 

Doch unsere Kreisstadt bietet noch mehr! Gleich zwei Pilgerwege führen durch unser Marktoberdorf: der Münchener Jakobsweg sowie der Martinusweg. Herrliche Wege, die nur darauf warten, begangen zu werden. Mehrere Anlaufstellen in Marktoberdorf bieten Jakobswegpilgern zudem die Möglichkeit sich einen Stempel abzuholen. Eine Anlaufstelle ist beispielsweise das Touristikbüro Marktoberdorf.

 

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Begehen der zahlreichen Wege!

In Marktoberdorf radeln Sie auf höchstem Niveau!

 

Das Ostallgäu wurde als zweite Region in ganz Deutschland zur Radreiseregion durch den ADFC ausgezeichnet. Der Schlosspark allein, aber auch die hohe Qualität sprechen für sich. Marktoberdorf liegt gleich an zwei Qualitätsradrouten: der Oberdorfer Radlrunde und der Dampflokrunde. Zwei herrliche Rundwege, die Sie in unsere Stadtteile bringt, durch die sanften grünen Hügel führt und an Picknickplätze bringt, laden zum Verweilen ein.

 

Doch hier hört es nicht auf: die mit vier Sternen ausgezeichnete Radrunde Allgäu führt ebenfalls direkt durch die Kreisstadt des Ostallgäus. Auf dieser Runde kommen Sie durch das ganze Allgäu. Durch die Querverbindungen bietet Ihnen diese Qualitätsradrunde neun verschiedene Möglichkeiten durch das Allgäu zu radeln.

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Unter der Rubrik "Aktivitäten - Radfahren" finden Sie alle wichtigen Informationen. Eine ausführliche Karte zum Radfahren im gesamten Ostallgäu können Sie im Touristikbüro Marktoberdorf käuflich erwerben.

 

Unser radfreundlicher Gastgeber, das Hotel "Sankt Martin"***, freut sich darauf, Sie als Gast begrüßen zu dürfen!

 

Wir Ihnen viel Spaß beim Erradeln der Marktoberdorfer Region!

Herzlich willkommen in Marktoberdorf!

 

Es wartet auf Sie und Ihre Familie ein buntes Programm, so dass garantiert keine Langeweile aufkommt. Ob im Kletterwald "Klette am Ette", im Anton-Schmid-Hallen- und Freibad oder auf dem Klobunzeleweg, hier ist Spaß garantiert. Unter der Rubrik "Aktivitäten" finden Sie einige Anregungen zu Ihrem ganz persönlichen Familien-Spaß-Programm in Marktoberdorf. Darüber hinaus haben wir Ihnen bei den Rad- und Wanderwegen, die Wege markiert, die sich besonders für Familien eignen.

 

 

Im Touristikbüro Marktoberdorf helfen wir Ihnen gerne das passende Programm zusammenzustellen. Hier erhalten Sie auch den Kinderstadtplan und Informationen zu Urlaub auf dem Bauernhof.

 

Noch ein Tipp: Rund um die bayerischen großen Sommerferien finden im Fendt Forum die Fendt Holiday Weeks statt. Vom Tretschlepper- und Go-Kart-Parcours, über die Modellbahn für ferngesteuerte Fendt-Modelle, bis hin zur Ausstellung neuer und historischer Maschinen ist alles geboten. Ein Spaß für die ganze Familie! Der Eintritt ist frei! 

 

Wir wünschen Ihnen einen abwechslungsreichen Urlaub mit vielen Eindrücken und unvergesslichen Stunden!

Gruppen sind bei uns herzlich willkommen!

 

Ob ein Tagesausflug oder gleich ein paar Tage, Marktoberdorf bietet den Teilnehmern Ihrer Gruppe ein ansprechendes Angebot. Gerne helfen wir Ihnen im Touristikbüro bei der Organisation eines ganzen Tagesprogramms, geben Ihnen Anregungen für spannende Gruppenführungen oder nennen Ihnen den passenden Gastronom, um auch für das leibliche Wohl Ihrer Gruppe zu sorgen. Sprechen Sie uns einfach an!

Urlaub mit Ihrem treuen Begleiter wird in Marktoberdorf zur wirklichen Erholung! Ausgedehnte Wege auf verkehrsarmen Straßen machen jeden Spaziergang zu einer spannenden Entdeckungsreise. Die fast zwei Kilometer lange Lindenallee bietet dabei immer wieder einmalig schöne Ausblicke auf die Kreisstadt des Ostallgäus und die Allgäuer Alpen. Einfach herrlich!

 

Bei der Suche eines passenden Gastgebers in unserer Datenbank achten Sie bitte auf das folgende Piktogramm Haustiere auf Anfrage. Hier sind Hunde, ob groß oder klein, herzlich willkommen!

 

Noch ein Tipp: Den Flyer "Mit meinem Hund im Ostallgäu" beinhalten viele wertvolle Tipps. Diesen erhalten Sie im Bürgerservice der Stadt Marktoberdorf. Hier bekommen Sie auch die Hundetüten.

 

Wir freuen uns darauf, Sie und Ihren Vierbeiner in Marktoberdorf begrüßen zu dürfen.

Mit dem Wohnmobil lohnt sich in jedem Fall ein Zwischenstopp in Marktoberdorf. Unser Wohnmobilstellplatz beim Kurfürstlichen Schloss liegt ruhig und dennoch mitten in der Stadt. Das Naturdenkmal die Kurfürstenallee, eine fast zwei Kilometer lange Lindenallee mit einem über 200 Jahre alten Baumbestand, beginnt in unmittelbarer Nähe zum Wohnmobilstellplatz. In nur fünf Gehminuten sind Sie mitten auf dem Marktoberdorfer Marktplatz. Hier finden Sie alles was das Herz begehrt: Einkaufsmöglichkeiten für Lebensmittel und Kleidung, gastronomische Vielfalt sowie kulturelle Einrichtungen. Jeden Freitagvormittag findet hier zusätzlich unser Wochenmarkt statt. Ein bunter Strauss an regionalen Produkten und Biowaren erwarten Sie.

 

Noch ein Tipp: Unseren Flyer mit Stadtplan und allen Sehenswürdigkeiten erhalten Sie direkt beim Wohnmobilstellplatz am Aushang der Platzordnung. 

 

Das Wichtigste auf einen Blick:

Die vier Stellplätze für Wohnmobile (auch über acht Meter Länge) können Sie kostenfrei, ganzjährig eingeschränkt nutzen. Strom und Wasser werden über die vorhandenen Versorgungsstationen mit jeweils 1,- € je 1 KWh bzw. je 50 Liter berechnet. Eine Entsorgungsstation für anfallendes Abwasser ist ebenfalls vorhanden. Hunde sind auf dem Platz willkommen. Platzreservierungen sind nicht erforderlich. Um zum Wohnmobilstellplatz zu gelangen, geben Sie bitte in Ihrem Navigationsgerät "Kurfürstenstraße 19" ein.

 

Wir wünschen Ihnen einen angenehmen Aufenthalt!

 

Das Allgäu - ein Paradies für Motorradfahrer!

 

Lang gezogene Kurven, sanfte grüne Hügel und zum Einkehren gemütliche Biergärten: Hier geht jedem Motorradfahrer das Herz auf. Im Touristikbüro Marktoberdorf nennen wir Ihnen gerne lauschige Plätze zum Einkehren, helfen Ihnen bei der Unterkunftssuche und geben Ihnen Tipps welche Strecken besonders lohnenswert sind!

 

Und gleich notieren: Jedes Jahr im Frühjahr/Sommer lädt der TOY RUN MOD e.V. zu seiner Benefizfahrt ein. Ziel der Aktion ist es möglichst viele Spenden für bedürftige Kinder und Familien in der Region zu sammeln. Mittlerweile schließen sich dem Aufruf über 1.000 Biker jährlich an: Spaß ist garantiert!

Sie sind dienstlich in Marktoberdorf unterwegs...

 

Auch hier möchten wir Sie herzlich in Marktoberdorf willkommen heißen! Egal ob eine Tagung im großen Rahmen, kleine Besprechungen, Firmenjubiläen oder gleich eine ganze Seminarwoche: Marktoberdorf bietet Ihnen den idealen Rahmen. Nicht nur das städtische Veranstaltungshaus MODEON, sondern auch folgende Gastgeber bieten Ihnen Räumlichkeiten:

- Hotel Café Greinwald

- Hotel Garni Sepp

- Landgasthof Voglerwirt (Leuterschach)

- Hotel Das Weitblick Allgäu (Eröffnung 01. September 2018)

 

Darüber hinaus ist Ihnen das Touristikbüro Marktoberdorf gerne behilflich, um ein passendes Rahmenprogramm zusammen zu stellen oder Ihren Gästen eine entsprechende Unterkunft zu vermitteln. Sprechen Sie uns an!