Service

Kurbeitrag in Marktoberdorf

Marktoberdorf ist nicht nur Wirtschaftsmotor des Landkreises, Kunst- und Kulturstadt, kulinarische Insel im Allgäu und Zentrum für Großveranstaltungen sondern auch staatlich anerkannter Erholungsort. 

 

Um unseren Gästen einen guten Service und erinnerungsreichen Aufenthalt bieten zu können erheben wir als Stadt Marktoberdorf einen Kurbeitrag. Mit diesem Beitrag halten wir unsere Rad- und Wanderwege instand und bauen das Angebot stetig aus und investieren kontinuierlich in weitere Serviceangebote. 

allgäumobil

 

Die Stadt Marktoberdorf ist Partner bei allgäumobil im Schlosspark. Durch die Kurbeitragseinnahmen können unsere Gäste mit ihrer Gästekarte von Marktoberdorf aus das ganze Ostallgäu und den Pfaffenwinkel kostenlos mit Bus und Bahn erkunden.

Mehr Informationen

 

Kurbeitrag

Der Kurbeitrag wird ab 01.01.2022 erhoben. 

 

Der Beitrag beträgt pro Aufenthaltstag für Personen ab dem vollendeten 16. Lebensjahr 1,20 € inkl. MwSt.

 

Von der Kurbeitragspflicht befreit sind:

  1. Personen, die sich ausschließlich zu Besuchszwecken im Familienkreis aufhalten.
  2. Personen die sich ausschließlich zur Ausübung ihrer beruflichen Tätigkeit im Gemeindegebiet aufhalten und
  3. Personen die sich ausschließlich zu Bildungszwecken im Gemeindegebiet aufhalten, insbesondere Gäste der Bay. Musikakademie, und staatlichen Einrichtungen (z.B. Internat).
  4. Pilger die sich auf dem Jakobsweg befinden.
  5. Die Begleitperson für Personen mit Schwerbehindertenausweis mit den Merkzeichen B oder H.

 

Voraussetzung für die Befreiung von der Kurbeitragspflicht ist die Vorlage entsprechender Nachweise bei der Stadt Marktoberdorf.

 

Zur Kurbeitragssatzung