Veranstaltungen und Termine

45. Weihnachtsmarkt in der Stadt Marktoberdorf

Lassen Sie sich vom diesjährigen Weihnachtsmarkt verzaubern!

45. Weihnachtsmarkt in der Stadt Marktoberdorf

vom 07.12. – 16.12.2018

 

Lassen Sie sich von der stimmungsvollen und festlichen Atmosphäre auf unserem 45. Weihnachtsmarkt verzaubern. In 40 weihnachtlich geschmückten Marktbuden finden Sie Weihnachtsdekoration, Schönes aus Filz, Holzschnitzereien, Keramik, Schmuck und vieles mehr. Ganz besonders können Sie sich auf den Holzdrechsler Georg Hörmann aus Dietmannsried freuen, der vom 11. bis 16. Dezember in seiner Bude die Kunst des Drechselns vorführt. Auch für weihnachtliche Naschereien in jeder Form ist bestens gesorgt. Für die kleinen Besucher des Marktes fährt täglich die Pferdekutsche und der Nikolaus mit seinen Engeln bringt eine Überraschung mit. Ein buntes Rahmenprogramm stimmt uns auf Weihnachten ein. Täglich treten auf der Bühne Bläser der örtlichen Blaskapellen auf, Kindergartenkinder Basteln und Singen, die Alphornbläser Leuterschach spielen adventliche Weisen und verschiedene Gesangsgruppen geben ihr Können zum Besten. Ein weiteres Highlight bietet der Trachtenverein Marktoberdorf. Am Samstag 08. Dezember singt die Gruppe um 16:00 Uhr mit den Marktbesuchern gemeinsam Weihnachtslieder. Dazu sind alle großen und kleinen singbegeisterten Besucher herzlich eingeladen. Das genaue Rahmenprogramm erfahren Sie auf www.marktoberdorf.de. Auf dem Marktplatz steht zudem wieder die bei Jung und Alt sehr beliebte lebendige Krippe mit Schafen und einem Esel zusammen mit der Heiligen Familie.

 

Im Pfarrheim St. Martin stellt Wilhelm Guggenmos seine selbst gebastelten Krippen aus. Von orientalischen bis hin zu traditionellen alpenländischen Krippen, können Sie die liebevoll gestalteten Kunstwerke bestaunen. Zudem präsentiert Hildegard Guggenmos auf vielfachen Wunsch eine original „Allgäuer-Trachten-Radhaube“. Deren Tochter zeigt die filigrane alpenländische Kunst des Federkielstickens – neu interpretiert. Bei dieser alpenländischen Stickkunst wird Leder mit Fäden bestickt, die mühsam aus den Kielen von Pfauenfedern hergestellt werden. Im Allgäuer Raum ist dieses Kunsthandwerk nicht sehr verbreitet. In Oberbayern, Österreich und Südtirol dagegen, wird die Jahrhunderte alte Tradition des Federkielstickens vereinzelt noch ausgeübt.

 

Am Freitag, 07. Dezember öffnen die Weihnachtsmarktbuden um 15:00 Uhr. Um 18:00 Uhr begrüßt der erste Bürgermeister Herr Dr. Wolfgang Hell die ersten Gäste. Währenddessen schnitzt ab 17:00 Uhr ein Eiskünstler am Stadtbrunnen aus einem Eisblock eine wunderschöne Weihnachtsfigur.

 

Weitere Veranstaltungs-Highlights:

An den Samstagen 08. und 15. Dezember bäckt Frau Jörg von der VHS um 15:00 und 17:00 Uhr im Küchenstudio Mack zusammen mit Kindern frische „Laible“. Anmeldung unter 08342/96919-0. Dauer ca. 90 Minuten. Ebenso findet an diesen Tagen jeweils um 15:30 Uhr im Café Lausfehl eine Geschichtenstunde für Kinder statt.

Zu beiden Veranstaltungen sind alle Kinder ganz herzlich eingeladen!

 

Öffnungszeiten des Weihnachtsmarktes:

Montag – Freitag                         15:00 bis 20:00 Uhr

Samstag + Sonntag                    14:00 bis 20:00 Uhr

 

Rahmenprogramm:

Täglich ab 15:30 fährt die Kinder-Kutsche und der Nikolaus kommt mit seinen Engeln gegen 16:30 Uhr. Ab 18:00 Uhr spielen die örtlichen Musikkapellen auf der Bühne.

 

Weitere Info´s unter:

Tel. 08342/4008-34

s.thier@marktoberdorf.de

www.marktoberdorf.de

 

Datum:
08.12.2017
Zeit:
15:00 - 20:00 Uhr
Weitere Termine:
07.12.2018; 08.12.2018; 09.12.2018; 10.12.2018; 11.12.2018; 12.12.2018; 13.12.2018; 14.12.2018; 15.12.2018; 16.12.2018;
Veranstalter:
Stadt Marktoberdorf und Aktionskreis
Ort:
Marktplatz
Adresse:

Marktplatz

87616 Marktoberdorf

  • © Stadt Marktoberdorf
    ©Stadt Marktoberdorf
  • © Wilhelm Guggenmos
    ©Wilhelm Guggenmos
  • © Wilhelm Guggenmos
    ©Wilhelm Guggenmos
  • © Wilhelm Guggenmos
    ©Wilhelm Guggenmos