Veranstaltungen und Termine

Veranstaltungen und Termine suchen

 

STILLE WELTEN-HELMUT HUBER | AUSSTELLUNG

STILLE WELTEN-HELMUT HUBER | AUSSTELLUNG | 13. Juli 2024

Das Künstlerhaus zeigt einen umfassenden Überblick über das Lebenswerk des 1926 in Marktoberdorf geborenen Helmut Hubers. Viele bisher nicht öffentlich ausgestellte Bilder eröffnen neue Aspekte auf das Werk des im Jahr 2002 verstorbenen Künstlers.

Kräuterfest

Kräuterfest | 14. Juli 2024

kulinarische Vielfalt Verkauf frischer Kräuter im Topf Livemusik Spiel-und Bastelangebote für Kinder kostenlose Führungen durch das Museum

STILLE WELTEN-HELMUT HUBER | AUSSTELLUNG

STILLE WELTEN-HELMUT HUBER | AUSSTELLUNG | 14. Juli 2024

Das Künstlerhaus zeigt einen umfassenden Überblick über das Lebenswerk des 1926 in Marktoberdorf geborenen Helmut Hubers. Viele bisher nicht öffentlich ausgestellte Bilder eröffnen neue Aspekte auf das Werk des im Jahr 2002 verstorbenen Künstlers.

STILLE WELTEN-HELMUT HUBER | AUSSTELLUNG

STILLE WELTEN-HELMUT HUBER | AUSSTELLUNG | 16. Juli 2024

Das Künstlerhaus zeigt einen umfassenden Überblick über das Lebenswerk des 1926 in Marktoberdorf geborenen Helmut Hubers. Viele bisher nicht öffentlich ausgestellte Bilder eröffnen neue Aspekte auf das Werk des im Jahr 2002 verstorbenen Künstlers.

STILLE WELTEN-HELMUT HUBER | AUSSTELLUNG

STILLE WELTEN-HELMUT HUBER | AUSSTELLUNG | 17. Juli 2024

Das Künstlerhaus zeigt einen umfassenden Überblick über das Lebenswerk des 1926 in Marktoberdorf geborenen Helmut Hubers. Viele bisher nicht öffentlich ausgestellte Bilder eröffnen neue Aspekte auf das Werk des im Jahr 2002 verstorbenen Künstlers.

Führung durch die Bunkerausstellung

Führung durch die Bunkerausstellung | 17. Juli 2024

In der Rathaustiefgarage der Stadt Marktoberdorf befindet sich eine der größten Nachkriegsbunkeranlagen der Region. In Zusammenarbeit mit der Stadt Marktoberdorf hat das P-Seminar Geschichte 2016/18 des Gymnasiums Marktoberdorf die Ausstellung "Der Kalte Krieg in der Provinz - Ein Atombunker in Marktoberdorf" erarbeitet, welche am Originalschauplatz, den Technikräumen der Tiefgarage, präsentiert wird.